Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier

Posts Tagged ‘Weihnachtsbäckerei’

Auf die Plätzchen, fertig - los!

By FrauSchmecker • Nov 15th, 2013

Wenn die Tage kürzer werden, draussen der erste Frost auf den Dächern blitzt und das bevorzugte Getränk ein Heißgetränk ist, dann wird es Zeit, sich mit der Weihnachtsbäckerei zu beschäftigen. Allein schon die Planung, das Stöbern nach neuen Ideen, Einkaufen und Vorbereiten macht Spaß - und wie das duftet, wenn die Gewürze und Zutaten bereit [...]



Zimtsterne - mein bestes Zimtsterne-Rezept!

By FrauSchmecker • Dez 4th, 2011

Dieses Jahr habe ich meine Zimtsterne mal anders gemacht - und einen Trick gefunden, wie man die klebrige Masse ohne Schaden und zu Verzweifeln verarbeiten kann….
Für ca 80 Stk.
500 g fein gemahlene Mandeln
5 Eiweiße
500 g Zucker
1/2 Teel. Nelkenpulver
2 Essl. Zimtpulver
Abrieb einer Biozitrone
Feinzucker zum Verarbeiten
Den Zucker mit dem Eiweiß steif schlagen - solange bis [...]



Weihnachtstorte - Vanilletorte mit Marzipan

By FrauSchmecker • Dez 20th, 2009

Für eine mittelgroße Sternform
50 g Butter
150 g Marzipan
6 Eigelbe
5 Eiweiße
150 g Zucker
Mark von 2 Vanilleschoten
100 g Zartbitterschokolade
100 g Mehl
50 g Zitronat
50 g Mandeln
Belag
3 Essl. Aprikosenkonfitüre
1 Marzipandecke
weißer Rollfondant
Marzipaneiskristalle
Zuckerperlen
Butter mit einem Teil des Zuckers und dem Marzipan rühren, nach und nach die Eigelbe dazugeben. Mit dem Mark der Vanilleschoten schaumig aufschlagen. Die Eiweiße steifschlagen, dabei gegen Ende [...]



Weihnachtsplätzchen - Marzipanscheiben - Heidesand

By FrauSchmecker • Nov 29th, 2009

Für ca 50 - 60 Stück
200 g weiche Butter
100 g Puderzucker
70 g Marzipan
Mark einer Vanilleschote
Abrieb einer halben Zitrone
250 Mehl
1 Eigelb
5 Essl. Vanillezucker (selbstgemachter)
Butter, Marzipan und Puderzucker schaumig schlagen. Das Vanillemark und den Zitronenabrieb untermischen und dann löffelweise das Mehl unterrühren. Zum Schluss einmal kräftig durchkneten, 2 Rollen formen und danach den Teig für eine Stunde [...]



Weihnachtsplätzchen - nussfreie Husarenkrapfen

By FrauSchmecker • Nov 29th, 2009

für ca 30 Stück
220 g weiche Butter
3 Eigelb
100 g Zucker
Mark einer Vanilleschote
330 g Mehl
Himbeermarmelade
Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillemark schaumig schlagen, ein Eigelb nach dem anderen drunterrühren und danach dann löffelweise das Mehl. Den Teig eingeschlagen in Folie für eine Stunde kaltstellen. Danach aus dem Teig Kugeln formen, mit genügend Abstand auf ein mit [...]



Weihnachtsplätzchen - Zimtsterne - ein Klassiker-Rezept

By FrauSchmecker • Nov 29th, 2009

Für ca 50 Stück
600 g gemahlene Mandeln
6 Eiweiße
450 g Puderzucker
2 Essl. Zimt
Mehl zum Verarbeiten
Die Mandeln fein mahlen, falls sie nicht schon gemahlen gekauft wurden - ich empfehle sie selber zu mahlen, dann sind sie “frischer” und die Gefahr, dass man Schimmelmandeln verbackt ist geringer.
Eiweiße zu Eischnee steifschlagen, den Puderzucker unterrühren und dann eine Tasse Eischnee [...]



Weihnachtsplätzchen: Schoko-Klunker-Rezept - Butterplätzchen mit Schokolade

By FrauSchmecker • Nov 24th, 2009

Für ca 50 Stück
300 g Mehl
100 g Puderzucker
100 g geriebene Zartbitterschoklade
3 Eigelb
140 g Butter
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen, die Eigelbe unterrühren und danach Mehl und Schokolade unterkneten. Aus dem Teig drei Rollen formen, diese in Folie einwickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen. Von den Rollen 1/2 cm große Scheiben abschneiden, diese zu Kugeln [...]



Auf die Weihnachtsplätzchen, fertig, los!

By FrauSchmecker • Nov 22nd, 2009

Es juckt mich schon sehr in den Fingern und seit ein paar Tagen habe ich auch schon damit angefangen, komplett unstrukturiert und ziellos Zutaten für meine Weihnachtsbäckerei zu kaufen. So wie es aussieht, werde ich dieses Jahr nicht nach Rezept einkaufen, sondern nach Plätzchenrezepte für meine Zutaten suchen…. Meine Klassiker werde ich wie jedes Jahr [...]



Früchtebrot - Weihnachtsbäckerei

By FrauSchmecker • Jan 22nd, 2009

500 g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
100 g Walnüsse
300 g getrocknete Feigen
100 g getrocknete Pflaumen
200 g Rosinen
800 g  Äpfel
250 g Zucker
1 Essl. Zimt
1 Essl. gemahlene Vanille
Die Äpfel schälen und reiben. Mit dem Zucker mischen und kalt stellen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Die getrockneten Früchte klein schneiden und unter die Äpfelmischen. Nüsse hacken. Wenn die Äpfel [...]



Marzipanstollen - Christstollen mit Marzipan

By FrauSchmecker • Jan 21st, 2009

500 g Mehl
1 Würfel Hefe
125 g Zucker
1/8 l Milch
200 g Butter
200 g Rohmarzipan
50 g Orangeat
50 g Zitronat
150 g Rosinen
1 Teel. gemahlene Bourbonvanille
1/4 Teel. Macis
1/4 Teel. Kardamon gemahlen
1/4 Teel. gemahlener Piment
Die Hefe mit einem Essl. Zicker in der lauwarmen Milch auflösen, Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen und die Hefemilch eingiessen. Mit etwas Mehl [...]



Schokoplätzchen - Rezept zur Chocolart 2008 | Weihnachtsplätzchen | Gutsle | Brötle backen

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2008

Für ca 40 Stück
250 g Zartbitterschoklade
100 g weiche Butter
160 g Zucker
2 Eier
1/2 Teel. gemahlene Borbonvanille
300 g Mehl
2 Tl Backpulver
5 Essl. Kakaopulver
5 Essl. Sahne
1 Prise Salz
Puderzucker
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen oder kalt rühren. Butter mit Zucker, Vanille, Eiern schaumig rühren, dann die abgekühlte Schokolade dazurühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und löffelweise [...]



Butter-Ausstecherle - Plätzchen | Weihnachtsplätzchen | Gutsle | Brötle backen

By FrauSchmecker • Jan 23rd, 2008

für ca 40 Stück
250 g Mehl
125 g Puderzucker
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
1 Ei
150 g kalte Butter (in Würfel geschnitten)
für den Zuckerguss
125 g Puderzucker
3 Ess. Zitronensaft
bunte Zuckerstreusel
Die Zutaten für den Teig schnell zusammenkneten. Den Teig in Folie mindestens eine Stunde kaltstellen - geht auch über Nacht. Auf einer gut bemehlten Fläche den Teig ca 4-5 mm dünn [...]



Quittenspeck - Weihnachtsplätzchen | Gutsle | Brötle backen

By FrauSchmecker • Jan 3rd, 2008

Für ca 400 g
3 große Quitten (ca. 1kg)
200 g Zucker
1/2 Teel. Macis
1/2 Teel. Piment
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
1/2 Teel. Kardamon
1/4 l Wasser
viel Zeit und Geduld
Die Quitten waschen, dabei drauf achten, dass der Flaum entfernt wird. Dann achteln und mit dem Wasser, Zucker und den Gewürzen (Vanilleschote aufschlitzen) aufsetzen und weich kochen. Das dauert ca. 20-25 Minuten. Abkühlen [...]




blogoscoop