Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier

Posts Tagged ‘Süßspeise’

Holunderbeerenkompott mit Zwetschgen und Birne

By FrauSchmecker • Aug 31st, 2012

Man nehme für 4 Portionen
ca 300 g Holunderbeeren (oder 1/4 l Holundersaft)
1 reife Birne
ca 300 g Zwetschgen
100 g Zucker
1 Zimtstange
1 Bio-Zitrone
Die Holunderbeeren waschen, von den Rispen streichen und verlesen - es sollen wirklich nur vollreife Beeren verwendet werden. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Die Birne schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zitrone heiß [...]



Mirabellenzeit! Pfannkuchen mit Mirabellenkompott

By FrauSchmecker • Aug 12th, 2011

Für 4 Personen als Dessert oder 2 Personen als süße Hauptmahlzeit
2 Eier
125 g Mehl
180 ml Milch
80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Msp Natron
1 Prise Salz
Butterschmalz zum Ausbacken
500 g Mirabellen
4 Essl. Zucker
Eier, Milch, Wasser und Mehl zusammen mit den anderen Zutaten gut verquirlen und für ca eine halbe Stunde stehen und quellen lassen. Danach dünne Pfannkuchen backen.
In [...]



Apfelauflauf mit Vanille und Karamell

By FrauSchmecker • Jan 4th, 2011

Für drei Personen
6 Äpfel
ca 100 g Zucker
3- 4 Essl. Wasser
1 Essl. Butter
1 Vanilleschote
300 ml Milch
3 Eier
Saft einer halben Zitrone
Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausschneiden und halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. In einem kleinen Topf den Zucker mit wenig Wasser zu Karamell aufkochen und diesen sofort auf den Boden einer feuerfesten Form giessen. Den karamell mit Butter [...]



Apfelclafoutis

By FrauSchmecker • Mai 6th, 2010

Für 2-4 Personen
3 Eier
150 g Creme Fraiche
200 ml Milch
3 Essl. Mehl
3 Essl. Zucker
1 Teel. gemahlene Vanille
2 Äpfel
3 Essl. Rosinen
Eine Auflaufform gut ausbuttern. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, fächerförmig in die Form schichten. Die Eier trennen, Eigelbe mit Zucker, Creme Fraiche, Milch und Vanille schaumig aufschlagen. Mehl unterziehen. Eiweiß zu Schnee steifschlagen und unter [...]



Quarkmousse mit Erdbeeren - Muttertagsmenu

By FrauSchmecker • Mai 10th, 2009

500 g Erdbeeren
250 g Magerquark
1 Vanilleschote
2 Eier
200 g Sahne
1 pck Gelatinefix
4 Essl. Zucker
Die Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Sahne steifschlagen. Den Magerquark mit den Eigelben, 2 Essl. Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote glattrühren. Die Sahne und das Gelatinefix unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterziehen. Für ca 6 Stunden kaltstellen.
Die Erdbeeren waschen, [...]



Erdbeer-Tiramisu

By FrauSchmecker • Mai 9th, 2009

500 g Erdbeeren
250 g Mascarpone
12 Löffelbiskuits
ca. 100 ml Sahne
2 Eier
1 Teel. gemahlene Vanille
3 Essl. Zucker
Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Hälfte mit 1 Essl. Zucker pürieren. Den Boden einer Auflaufform mit den Löffelbiskuits auslegen und das Erdbeerpüreé drübergiessen. Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee steifschlagen. Eigelbe, Mascarpone, Sahne, Zucker und Vanille glattrühren [...]



Pflaumenauflauf

By FrauSchmecker • Jan 31st, 2009

Nach meiner Kürbissuppe brauchen wir unbedingt noch etwas Süßes - zum Glück habe heute nochmal Pflaumen ergattert. Lauwarmer Pflaumenauflauf - nein es sind keine Zwetschgen, sondern wirklich Pflaumen, rund und süß - mit Sahne……….rollt mich weg!
1 kg Pflaumen
200 g Creme Fraiche
3 große Eier
1 Teel. gemahlene Bourbonvanille
2 Essl. Zucker
2 Ess. Maismehl
2 Essl. Vanillezucker
Die Eier trennen. Eiweiß [...]



Clafouti mit Süßkirschen

By FrauSchmecker • Jan 25th, 2009

Auch wenn ich das Rezept schon ein paar Mal aufgeschrieben habe - ich machs doch jedes Mal anders. Heute war er wieder besonders gut….
Für zwei Personen (könnte aber auch für 4 reichen)
250 g Kirschen
150 g Sahne
50 g Mehl
50 g  Zucker
2 Eier
1 Eigelb
1/2 Teel. gemahlene Vanille
1 Essl. Zucker zum Bestreuen
Butter für die Form
Die Kirschen waschen und [...]



Karamelisierter Apfelauflauf

By FrauSchmecker • Jan 24th, 2009

Für 2 Personen - reicht aber auch für 4
3 große Äpfel
100 g Zucker
4 Ess. Wasser
3 Eier
200 ml Milch
Mark einer Vanilleschote
2 Essl. Zucker
Die Äpfel schälen, vierteln und die Viertel etwas anschneiden. Aus Zucker und Wasser einen Karamell herstellen und den dann in eine Auflaufform giessen. Die Äpfel draufsetzen und die Form für ca 30 [...]



Topfensouffleé mit frischen Pfirsichen

By FrauSchmecker • Jan 20th, 2009

Für 4 Personen (frau schaffts aber auch alleine :-)   )
200 g Magerquark
1/2 Teel. gemahlene Vanille
3 Eier
4 Essl. Zucker
4 reife Pfirsiche
Die Eier trennen - Eigelbe mit zwei Essl. Zucker, der gemahlenen Vanille und dem Quark glattrühren, die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
Die Souffleéförmchen gut ausbuttern, in ein Wasserbad stellen und [...]



Apfelrisotto

By FrauSchmecker • Jan 19th, 2009

Nach Suppen oder Eintöpfen gibt es immer ein Dessert - heute:
Für 2 Personen
2 Tassen Arborio-Risottoreis
2 Essl. Butter
1/3 l Apfelsaft
4 Essl. Vanillezucker
3 Äpfel
100 g Sahne
1 Teel. Zimt
Den Reis in der Butter rundum glasig dünsten und mit dem Apfelsaft ablöschen. Den Zucker und Zimt unterrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen, ab und zu umrühren. In der [...]



Griesbrei mit Apfelkompott

By FrauSchmecker • Jan 14th, 2009

Mein Liebster ist heute süß. Das muss frau unbedingt unterstützen! Deshalb gibts heute mal ein Gericht aus der Kindheit: Griesbrei!
Für 2 Personen
Apfelkompott
3 große Äpfel
3 Essl. Zucker
1/2 Teel. gemahlener Zimt
1/2 Teel. gemahlene Bourbonvanille
1/3 l Wasser
Griesbrei
1/2 l Milch
3 mittelgroße Eier
8 Essl. Gries
2 Essl. Zucker
1/2 Teel. gemahlene Vanille
Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Wasser, [...]



Waffeln mit Apfelbrei

By FrauSchmecker • Jan 13th, 2009

Ja heute war einer dieser Tage….Ich habe mir endlich mal ein Waffeleisen gekauft und heute abend gleich ausprobiert. Weils so lecker war und alle so gierig, gibt es erst beim nächsten Mal ein Foto zu diesem Rezept.
Für ca 10 Waffeln
Apfelbrei
5 große Äpfel
3 Ess. Zucker
1/4 l Wasser
1 Vanilleschote
1 Zimtstange
Die Äpfel waschen und in grobe Stücke schneiden. [...]



Zwetschgenclafouti - Friedenskuchen statt - pfeife

By FrauSchmecker • Jan 11th, 2009

Bernd behauptet zwar das Gegenteil, aber: ich bin konfliktscheu und harmoniesüchtig. Und wenn ich dann so mitbekomme, dass zwei mir liebe Personen miteinander hadern und streiten, backe ich schnell was süßes. Zucker stimmt nämlich versöhnlich - mein Friedenskuchenrezept:
Für eine Tarteform von 28 cm ø
3 Eier
1 Eigelb
1 Vanilleschote
3 Essl. Mehl
3 Ess. Zucker
200 g Sahne
ein gutes Pfund [...]



Apfeldessert

By FrauSchmecker • Jan 10th, 2009

Was tun, wenn einem Sinn nach etwas Süßem steht, aber nicht allzuviel im Haus ist? Wenn man noch ein paar Brösel Amarettini, Sahne, Äpfel da hat und nach einem suppigem Essen ein Nachtisch sein muss?
Man improvisiert.
4 Äpfel
2 Essl. Zimtzucker
2 ESsl. Apfelsaft
200 g Sahne
100 ml MIlch
2 Eier
2 Essl. Zucker
1 Teel. gemahlene Vanille
4 Essl. zerstoßene Amarettini
Die Äpfel [...]



Clafouti mit getrockneten Kirschen

By FrauSchmecker • Jan 8th, 2009

Mir sind heute beim Einkaufen getrocknete Kirschen begegnet, die mich angefleht haben, sie zu verbacken. Lange hab ich überlegt, ob sie wohl besser zu Muffins passen würden, aber der Clafouti hat gesiegt.
150 g Zucker
5 Eier
175 g Mehl
1 Teel. gemahlene Vanille
ca 250 ml Milch
150 g getrocknete Kirschen
Butter für die Form
Eine Tarteform gut ausbuttern. Zucker und Vanille [...]



Dampfnudeln mit Apfel-Zwetschgenkompott

By FrauSchmecker • Jan 30th, 2008

Für den Teig
250 g Dinkelmehl
1/2 Würfel Hefe
1 Ei
4 Essl. Zucker
70 g Butter
100 ml Milch
70 g Butter und 3 Essl. Zucker
Die Hefe in der lauwarmen Milch mit 2 Essl. Zucker auflösen, zum Mehl geben. Zudecken und ca 1/2 Stunde gehen lassen. Dann das Ei dzugeben und die zerlassene, aber nicht heiße Butter dazugeben, den restlichen Zucker [...]



Vorbereitung fürs Silvester-Buffet: Mousse au Chocolat

By FrauSchmecker • Jan 30th, 2008

Für ca 6 Personen
250 g Zartbitterschokolade oder Kuvertüre
4 Eier
200 g Sahne
3 gehäufte Essl. Vanillezucker*
1 Portion löslicher Espresso
Je besser die Schokolade, desto besser nachher die Mousse. Deshalb nehme ich eine gute Zartbitterschokolade mit 70% kakaoanteil für meine Mousse.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, den löslichen Espresso drunterrühren und die Schokolade wieder leicht abkühlen lassen - nicht [...]



Creme Karamell

By FrauSchmecker • Jan 18th, 2008

1/2 l Milch
1 Teel. gemahlene Bourbonvanille
2 Essl. Zucker
2 Eier
4 Eigelb
Karamell
zu gleichen Teilen Wasser und Zucker (je ca 100 g)
Flanförmchen einölen (Sonnenblumenöl). Die Milch mit der Vanille und 2 Essl. Zucker aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen. Die Eier gut miteinander verquirlen und in die leicht abkühlte Milch rühren. Aus Wasser und Zucker einen Karamell einkochen und [...]



Topfennocken auf Apfelbrei/ Apfelmus

By FrauSchmecker • Jan 17th, 2008

Für drei Desserts
Apfelbrei
6 Äpfel
1 Stange Zimt
3 Essl. Zucker
350 ml Apfelsaft
Die Äpfel vierteln, den Blütenansatz und Stiel entfernen und im Apfelsaft, der angereichert wurde mit dem Zucker und der Stange Zimt, ca 10 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Durch ein Haarsieb streichen.
Topfennocken
250 g Magerquark
6 Ess. Semmelbrösel
1 großes Ei
1 Teel. gemahlene Bourbonvanille
3 Essl. Zucker
20 [...]




blogoscoop