Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier

Posts Tagged ‘schwäbisch’

Schwäbischer Salzkuchen mit Tomaten

By FrauSchmecker • Jul 25th, 2013

Für eine Tarteform ø 28 cm
Hefeteig
250 g Mehl
150 ml Milch
10 g Hefe
Salz
Füllung
400 g Saure Sahne
ca 100 ml Süße Sahne
2 Eier
4 Essl. kleingeschnittenen Schnittlauch
8 vollreife Tomaten
Salz, Pfeffer
Die Teigzutaten zusammenkneten und zugedeckt gehen lassen. Tipp: Man kann den Hefeteig auch morgens machen, wenn man abends den Kuchen backen will. Dazu stellt man die Schüssel mit dem Teig [...]



Schwäbischer Apfelkuchen

By FrauSchmecker • Okt 1st, 2012

Für eine Springform ø 28 cm
ca 7 mittelgroße Äpfel
250 g Mehl
2 gestrichene Teel. Backpulver
200 g Zucker
2 Tütchen Vanillezucker
125 g Butter
5 Eier
1 Prise Salz
etwas Zitronensaft
4 - 5 Essl. Apfelgelee (oder Aprikosemarmelade, Quittengelee)
Die Eier mit dem Zucker (+Vanillezucker) weißschaumig aufschlagen, weiche Butter nach und nach unterrühren. Mehl mit Salz und Backpulver mischen, löffelweise unter die Eiermischung rühren. [...]



Buchteln

By FrauSchmecker • Sep 24th, 2012

Fürs Sopherl mit den besten Wünschen und Grüßen nach Ithaca!
500 g Mehl 550er (Du kannst auch “All Purpose” nehmen)
1 Würfel Hefe
125 ml Milch
80 g Zucker
100 g zerlassene Butter
1/2 Teel gemahlene Vanille
2 Eier Größe M
1 Prise Salz
Meine Füllung
2 kleinere Äpfel
1 reife Birne
1 Handvoll Rosinen
etwas Zimt
etwas Zitronensaft
Zuerst die Hefe in der Milch auflösen, einen Essl Zucker dazugeben [...]



Käsekuchen mit Rhabarber

By FrauSchmecker • Apr 30th, 2012

Nachdem mir das ZEIT-Magazin der letzten Woche den Mund so wässrig gemacht hat und der beste und liebste aller Männer, ein ausgewiesener Käsekuchenfan, ebendieses Magazin ebenfalls von vorn nach hinten und zurück durchgelesen hat (macht er sonst nie!), musste es mal wieder sein: Käsekuchen-Time!
Für eine große Obstkuchenform ø28 cm
300 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
2 Essl. Zucker
1/8 [...]



Schwäbischer Hefezopf

By FrauSchmecker • Mrz 3rd, 2012

500 g Mehl ( Type 550)
etwas mehr als ein halber Würfel Hefe ( ca 30 g)
1 Essl. Zucker
4 Essl. Milch
2 große Eier
100 g weiche Butter
1 Prise Salz
100 ml Milch
1 Prise gemahlene Bourbonvanille
100 g Rosinen
1 Eigelb
Milch
Das Mehl in eine Schüssel geben, mittig eine Kuhle drücken. Die Hefe mit 1 Essl. Zucker und ca 4 Essl. Milch [...]



Leberspätzle

By FrauSchmecker • Feb 28th, 2012

Für 4 Personen
350 g Leber (natürlich nimmt der Schwabe Schweineleber, es kann aber auch eine vom Rind sein)
350 g Mehl
3 - 4 Eier
1 - 2 Essl. Majoran
Salz, Pfeffer, Muskat
2 große Zwiebeln
4 Eier
Petersilie
Die Leber wolfen oder klein schneiden und mit dem Zauberstab kurz pürieren. Mehl, Eier, Leber, Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss und den Majoran mit der [...]



Maultaschen- Rezept

By FrauSchmecker • Apr 17th, 2011

Nudelteig
400 g Mehl
4 Eier
2 Essl. Olivenöl
etwas kaltes Wasser
Salz
Füllung
400 g Rinderhack
1 Ei
2 Scheiben Toastbrot
etwas MIlch
1 Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
2 Essl frische Thymianblättchen
2 Essl. Speckwürfel
200 g Spinat (Tk)
Für den Nudelteig
In eine Schüssel das Mehl geben, mittig eine Kuhle formen und 2 ganze Eier und 2 Eigelb (das Eiweiß aufheben, siehe später) hineinschlagen. Jetzt die Eier verquirlen und mit [...]



Gaisburger Marsch, Böckinger Feldgschrei oder Kartoffelschnitz und Spätzle

By FrauSchmecker • Jan 7th, 2008

Für 3-4 Personen
700 g Suppenfleisch
350 g Suppenknochen
3 Karotten
1/2 Sellerie
1 Petersilienwurz
1 Zwiebel
Knoblauch nach Geschmack
Salz
1 Essl. schwarze Pfefferkörner
1 Essl. Senfkörner
2 Essl. Thymian
3 l Wasser
250 g Spätzle
600 g Kartoffeln
Das Fleisch und die Knochen kalt mit dem Wasser und den Gewürzen aufsetzen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, grob kleinschneiden und dazugeben. Sobald die Brühe [...]



Schwäbischer Kartoffelsalat

By FrauSchmecker • Jan 10th, 2007

Im Schwäbischen gibt es beim Essen nichts heiligeres als den Kartoffelsalat. Man kann mit einen Kartoffelsalat entweder alles gewinnen oder eben alles verlieren. Dazwischen gibt es nichts.
Hier mein Rezept (für 2 Personen :)) - für 4 Personen )
1 kg Salatkartoffeln
1/2 l Fleischbrühe (überwürzen) — wichtig: auch wenn weniger gebraucht wird, immer großzügiger vorbereiten
1 große [...]




blogoscoop