Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier

Posts Tagged ‘göttlich’

Der beste Rührkuchen der Welt!

By FrauSchmecker • Jan 10th, 2008

Bei Superlativen bin ich von Haus aus skeptisch, aber hier stimmt es absolut:
4/4 Kuchen ( ein Rezept von Lea Linster)
1 Teil Eier (=4 Eier)
1 Teil Zucker
1 Teil Butter
1 Teil Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Das Gewicht von 4 Eiern abwiegen. Dann die gleiche Menge an Zucker, Butter und Mehl abwiegen. Unbedingt darauf achten, dass alle Zutaten [...]



Vanillesauce

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2007

6 Eigelb
3 Esslöffel Zucker
1 Vanilleschote
1/4 l Milch
1/4 l Sahne
Milch, Sahne und Vanilleschote aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote aus der Flüssigkeit nehmen, das Mark auskratzen und das Mark wieder in die Milchsahne geben. Nochmals kurz aufwallen lassen. Dann die heiße Flüssigkeit vom Feuer nehmen, leicht abkühlen lassen [...]



Kartoffelpürée

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2007

für sechs Personen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
1/2 Liter Milch
Salz, Muskatnuss
100 g Butter
Die Kartoffeln in der Schale kochen, abdampfen lassen und schälen. In der Zwischenzeit die Milch mit der Butter aufkochen lassen. Die Kartoffeln mit einer Presse in die heiße Milch drücken. Den Kartoffelschnee mit einem Rührlöffel mit der Milch verrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
TIPP: ich [...]



Panna Cotta

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2007

1/2 Liter Sahne
1 Vanilleschote
2 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Agar-Agar
Die Sahne mit der Vanilleschote aufkochen lassen. Die Vanilleschote aus der Sahne nehmen, aufschlitzen und das Mark auskratzen. Das Vanillemark wieder zur Sahne geben und mit dem Teelöffel Agar-Agar nochmals kurz aufkochen. In eine kaltausgespülte Schüssel oder Flanformen geben, mindestens sechs Stunden (oder über Nacht) kaltstellen. Zum Servieren [...]



Mousse au chocolat

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2007

250 g bittere Schokolade (mind. 60% Kakaoanteil) oder Kouvertüre
4 Eier
200 g Sahne
2 Esslöffel Zucker (ich nehme gerne Vanillezucker)
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen, das Eiweiss mit dem Zucker steifschlagen. Die geschmolzene Schokolade aus der Hitze nehmen und mit der Sahne kaltrühren. Danach die Eigelbe in die Schokoladensahne einrühren. Jetzt behutsam in mehreren Portionen [...]




blogoscoop