Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Herbstfrüchte: Holunderbeerensaft macht Wangen rot und Hagebutten machen keine Mühe, sondern leckeres Hägenmark

By FrauSchmecker • Sep 22nd, 2013 • Category: Tueschmecker

Auf unseren Waldspaziergängen haben wir kräftig gesammelt. Holunderbeeren en masse und daraus habe ich Holundersaft und -gelee gekocht. Auch ein altes Kompottrezept mit Holunderbeeren, Zwetschgen und Birnen  habe ich nachgekocht. Seit vorgestern geht es an die Hagebutten. Mein erster Versuch eines Hägenmarks kam ganz gut an. Aber es war schon eine Riesenarbeit und Geduldspiel, die Hagebutten zu putzen, von den Kernen und feinen Härchen zu befreien.. Ganz zu schweigen von den Juckattacken, denen man sich während des Putzens und auch noch hinterher aussetzt. Da hilft nur schnelles Duschen und Umziehen. Trotzdem entschädigt das fruchtigcremige Resultat für alle Mühen. Jetzt wird nochmal fleißig weitergesammelt und eingemacht, damit die diesjährigen Plätzchen mit eigener Hagebuttenmarmelade versüßt werden können……

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop