Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Ofengemüse mit Petersilienpesto und Lachs

By FrauSchmecker • Feb 2nd, 2013 • Category: Fischrezepte

Weil auch ich nicht immer auf Anhieb weiß, was ich kochen könnte, habe ich diverse Rezeptnewsletter abonniert. In der Regel nehme ich die Rezepte zur Kenntnis, ganz selten begeistern sie mich. Gestern war so ein seltener Tag - im Brigitte-Newsletter gab es ein Rezept mit mediterranem Ofengemüse mit Rucolapesto und Lachs….Das hat mich inspiriert, weil es nicht nur lecker zu sein verheiß, sondern auch ein schnelles Rezept zu sein schien und so habe ich es mit meinen Vorräten nachgekocht:

Für 2 Personen

Für das Gemüse:
1 Fenchelknolle
2 rote Spitzparika
1 Zucchini
1 große Zwiebel
1 mittelgroße Steckrübe
1/2 Knole Knoblauch
Saft einer großen Zitrone
3-4 Essl. Olivenöl
1 Essl. Thymianblättchen
Salz, Pfeffer

Das Pesto:
1 Bund Petersilie
4 Essl. Olivenöl
25 g Parmesan
1 Essl. Apfelbalsamico
2 Knoblauchzehen
1 gehäufter Essl. gemahlene Mandeln
Salz, Pfeffer

und obendrauf:
2 Lachssteak (ich hatte Bio-TK, also aufgetaut)

Das Gemüse putzen und in fingerdicke Scheiben (die Rübe wie Pommes, die Zwiebel etwas dünner, Knoblauchzehen nur halbieren) schneiden, dann in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Zitronensaft, etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer, Thymian gut mischen, kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 220° vorheizen. Das Gemüse auf ein Blech schütten und ca 20 - 25 Minuten garen lassen.
Die Petersilienstengel abschneiden und die Blätter (egal ob kraus oder glatt) mit den gemahlenen Mandeln, abgezogenen Knoblauchzehen, Parmesan und Olivenöl in den Mixer geben und kurz pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.
Wenn das Gemüse gar ist, bzw einen Tacken davor, den Lachs salzen, säuern und pfeffern und auf das Gemüse legen. Das Ganze dann nochmal für ca 5 - 10 Minuten in den Ofen geben - ich habe mit dem Lachs schon die Temperatur abgeschaltet und den Lachs mit der Resthitze durchziehen lassen. Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst wird der Lachs trocken!

Popular Posts
Tags: , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop