Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Mandarinenkuchen

By FrauSchmecker • Feb 10th, 2013 • Category: Backen

Entdeckt im Living at home lag das Rezept ein paar Tage in der Schublade, bevor ich es endlich ausprobieren konnte. Ich hätte nicht so  lange warten sollen, zu lecker….schmeckt nach Urlaub…

Für eine Tarteform ø 24 cm

je nach Größe 5 - 7 Bio-Mandarinen
100 g Mehl
100 g fein gemahlene Mandeln
100 g Zucker
1 beherzte Prise gemahlene Vanille
2 Tl Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Creme Fraiche
100 g weiche Butter

Zwei Mandarinen abwaschen, trocknen, die Schale abreiben und zum Mehl geben. Den Saft auspressen. Die restlichen Mandarinen schälen und in halbzentimeter dicke Scheiben schneiden.
Mehl mit dem Schalenabrieb, Backpulver, Mandeln, Salz mischen. Den Zucker mit der Vanille und der Butter weiß aufschlagen, ein Ei nach dem anderen dazufügen und anschließend Creme Fraiche und Mandarinensaft unterrühren. Dann löffelweise von der Mehlmischung gut unterrühren.
Die Tarteform gut ausbuttern und etwas mit Mehl bestäuben, den Teig einfüllen und mit den Mandarinenscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° in ca 35 - 40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt natürlich eine Vanillesahnehervorragend. Mein Kuchen war allerdings so schnell weggeschlemmt, dass ich nicht dazu kam, eine Sahne zu schlagen….

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop