Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Zitronenschnecken - cremig-frische Weihnachtsplätzchen

By FrauSchmecker • Nov 26th, 2012 • Category: Weihnachtsbäckerei - Plätzchen backen

Dieses Rezept habe ich im Plätzchen-Sonderheft der Brigitte gefunden und musste es sofort ausprobieren. Mein Tipp: gleich die doppelte Menge backen, es lohnt sich.

Teig:
250 g Mehl
180 g weiche Butter
1/2 Becher saure Sahne
1 Prise Salz

Aus diesen Zutaten rasch einen Teig kneten, diesen in Folie wickeln und am besten über Nacht kalststellen.

Füllung und Deko
2 Bio-Zitronen
150 g Zucker
3 Eier
80 g Butter
etwas Zucker (im original Rezept ist es brauner Zucker)

Hagelzucker

Die Zitronen heiß abspülen, abreiben und den Saft auspressen. Vom Zitronenabrieb zwei Teel. beiseite stellen, den Rest mit den Eiern, Zitronesaft und 150 g Zucker überm Wasserbad cremig aufschlagen, dann die Butter in Stückchen drunterühren, abkühlen lassen. (Das macht man am besten auch am Vortag!)

Den Teig dünn auswellen, mit der Zitronencreme bestreichen, mit etwas Zitronenabrieb und Zucker bestreuen und zur einer Rolle aufrollen. Nochmal kaltstellen. Danach in halbzentimeter dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit  Hagelzucker bestreuen und im vorheizten Backofen bei 180° ca 10 Minuten goldgelb backen.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop