Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Stollenkonfekt

By FrauSchmecker • Nov 27th, 2012 • Category: Weihnachtsbäckerei - Plätzchen backen

gibt ca 50 - 60 gehaltvolle Stücke

500 g Mehl
200 ml Milch
1 Würfel Hefe
3 Essl. Zucker
1 Teel. gemahlene Vanille
200 g Butter
200 g Rosinen
Bittermandelöl
Abrieb einer Bio-Zitrone
100 g gemahlene Mandeln
100 g gehackte Mandeln

flüssige Butter zum Bestreichen (ca 150 g)
Puderzucker zum Bestäuben
Die Hefe in die Milch zerbröseln, 1 Ess. Zucker dazugeben und die Hefe auflösen. Die Milch sollte zumindest Zimmertemperatur haben, braucht aber nicht extra erwärmt werden. Vanille mit dem Zucker mischen, 200 g Butter zerlassen, aber nicht zu heiß werden lassen,  Mehl in eine Schüssel geben und mittig eine Kuhle eindrücken. In die Kuhle die Hefemilch giessen, seitwärts etwas Mehl drüberstippen und abgedeckt ca 15 Min stehen lassen. Die Rosinen mit kochendem Wasser überbrühen, kurz im heißen Wasser stehen lassen und dann abgiessen, abtropfen lassen. Nun alle weiteren Zutaten, also zerlassene, aber abgekühlte Butter, Vanillezucker, Zitronenabrieb, gemahlene Mandeln und ein paar Tropfen Bittermandelöl zum Vorteig geben und kräftig rühren, bzw. von der Küchenmaschine kneten lassen, bis sich der Teig weich samtig vom Schüsselrand löst. Anschließend auf der Arbeitsplatte die gehackten Mandeln und Rosinen unterkneten.
Den Teig abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Nochmal kurz durchkneten und dann walnussgroße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und diese nochmal abgedeckt gehen lassen, bis der Backofen auf 180° vorgeheizt hat. Dann die Stollenstücke ca 15 Minuten goldgelb backen. Sofort nach dem Rausnehmen mit flüssiger Butter bestreichen und mit viel Puderzucker bestäuben.

Popular Posts
Tags: , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop