Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Holunderbeerenkompott mit Zwetschgen und Birne

By FrauSchmecker • Aug 31st, 2012 • Category: Desserts

Man nehme für 4 Portionen

ca 300 g Holunderbeeren (oder 1/4 l Holundersaft)
1 reife Birne
ca 300 g Zwetschgen
100 g Zucker
1 Zimtstange
1 Bio-Zitrone

Die Holunderbeeren waschen, von den Rispen streichen und verlesen - es sollen wirklich nur vollreife Beeren verwendet werden. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln. Die Birne schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abbürsten und in Scheiben schneiden. Jetzt alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen, danach die Hitze reduzieren und das Kompott unter Rühren ca 15 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren die Zimtstange und die Zitronenscheiben entfernen.
Schmeckt gut zu Pfannkuchen, Griesbrei oder Pudding. oder zu Panna Cotta.

Popular Posts
Tags: , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. [...] Holunderbeeren en masse und daraus habe ich Holundersaft und -gelee gekocht. Auch ein altes Kompottrezept mit Holunderbeeren, Zwetschgen und Birnen  habe ich nachgekocht. Seit vorgestern geht es an die [...]

Kommentar schreiben


blogoscoop