Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Kalte Paprikasuppe

By FrauSchmecker • Jul 30th, 2012 • Category: Sommerrezepte, Suppenrezepte

Für 4 Personen

1 kg Paprika
1 große Zwiebel
Knoblauch nach Geschmack (3-4 Zehen)
Olivenöl
1 beherzter Schuss Weisswein
1 l Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1/2 Chilischote
1/2 Teel. Zucker

Die Parika putzen und kleinschneiden. Zwiebel, Chilischote und Knoblauch hacken und in Olivenöl andünsten. Die Parika dazugeben und mit einem beherzten Schuss Weisswein ablöschen. Mit der Brühe aufgiessen,  mit Salz Zucker und Pfeffer würzen und ca 1/2 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Danach mit dem Pürierstab gründlich aufmixen, die Suppe abkühlen lassen und bis zum Servieren kaltstellen, am besten über Nacht.
Serviert habe ich die Suppe mit frisch herausgebackenen Sesam-Feta- Blätterteigstangen:

Den Blätterteig aus dem Kühlregal halbieren, auf die eine Hälfte etwas zerkrümelten Feta streuen, darüber ein paar Thymianblättchen, frisch gemahlenen Pfeffer und 2-3- Essl. Sesam. Die zweite Hälfte drüber legen, mit dem Wellholz einmal drüber walzen und den Teig in Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca 15 Minuten goldgelb backen.

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop