Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Gebratene Lachsschnitte auf Perlgraupenrisotto

By FrauSchmecker • Jul 15th, 2012 • Category: Fischrezepte, Sommerrezepte

Für 2 Personen

125 g Perlgraupen
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
6 Cocktailtomaten
1/2 l Gemüsebrühe
1/8 Weißwein
etwas Butter
2 Scheiben Lachs
Salz, Pfeffer, Oregano

Paprika putzen und mit den Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden, in etwas Olivenöl andünsten, die Perlgraupen dazugeben. Mit dem Weißwein ablöschen und die Hälfte der Brühe angiessen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, weitere Brühe angiessen. Die Tomaten vierteln und kurz bevor die Graupen gar sind dazugeben.
Den Lachs auf beiden Seiten anbraten, würzen, einen Essl. Butter drangeben, dann die Pfanne in den vorgeheizten Backofen schieben und den Lachs durchziehen lassen. Ich habe das bei 150° ca 8 Minuten gemacht. Man kann die Temperatur auch niedriger wählen und entsprechend etwas länger warten.

Popular Posts
Tags: , , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop