Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Moussaka - Kartoffel-Auberginenauflauf

By FrauSchmecker • Mrz 13th, 2012 • Category: Kartoffeln, Kochen

Für 4 Personen

4 mittelgroße Kartoffeln
4 große Tomaten
1 Aubergine
2 Zwiebeln
2 Essl. kleingehackter Knoblauch
2 Essl. kleingehackter Thymian
2 Essl. feingewiegter Rosmarin
7 mittelgroße Eier
100 - 150 ml Milch
Olivenöl, Salz, Pfeffer
1 kleine Chilischote
400 g Hackfleisch (gemischt)

Die Kartoffel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, die Kartoffeln einschichten, salzen, pfeffern und mit etwas Rosmarin bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca 20 - 25 minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und ziehen lassen. Die Zwiebeln und Knoblauch hacken und zusammen mit der kleingeschnittenen Chilischote und dem Hackfleich andünsten, bis das Hackfleisch krümelig zerfällt. Würzen und beiseite stellen. Die Auberginenscheiben trockentupfen und in Olivenöl anbraten, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Eier mit Salz, Pfeffer, den restlichen Kräutern und der Milch verquirlen. Wenn die Vorgarzeit der Kartoffeln um ist, auf die Kartoffeln das Hackfleisch schichten, das Fleisch etwas andrücken und auf die Schicht Hackfleisch dachziegelartig die Auberginen und Tomatenscheiben legen. Die verquirlten Eier drübergiessen und bei 200° in ca 35 Minuten backen. Dazu passt ein grüner Salat.

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop