Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Kässpätzle

By FrauSchmecker • Mrz 10th, 2012 • Category: Schwäbische Rezepte, Vegetarische Rezepte

Für 2 - 3 Personen

200 g Mehl
2 Eier
1 Eigelb
1 guter Teel. Salz
etwas kaltes Wasser

100 g geriebener kräftiger Käse (z.b. Bergkäse, Emmentaler)
4 große Zwiebeln
Salz, Pfeffer

Mehl abwiegen, die Eier und das Eigelb dazugeben und mit ganz wenig Wasser rühren. Der Teig soll nachher schwer reissend, aber noch gut feucht vom Löffel fallen.
Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und in einer Pfanne goldbraun dünsten. Eine Aufflaufform ausbuttern und heiß stellen. Salzwasser zum Kochen bringen und den Spätzlesteig entweder hinschaben (auf einem Spätzlesbrett mit einem Messer oder Spätzlesschaber, dabei die Brettspitze immer wieder ins kochende Wasser tauchen) oder mit der Spätzlesmaschine durchdrücken. Ich habe mir einen Spätzleshobel gekauft und bin sehr zufrieden. Nach 2 Minuten die Spätzle mit einer Schaumkelle abschöpfen, abtropfen lassen und in die Auflaufform abwechselnd mit dem Käse schichten. Wenn Käse und Spätzle so aufgebraucht sind, die Auflaufform noch ca 10 Minuten bei 180° im Ofen lassen, die gedünsteten Zwiebeln drüber geben und servieren. Dazu passt ein grüner Salat.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop