Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Pot au feu mit Roter Bete und Entenbrust

By FrauSchmecker • Feb 27th, 2012 • Category: Geflügel, Suppenrezepte

Nach einem Rezept aus der Serie Kochkunst des SWR mit Vincent Klink- ich hatte noch Mairübchen und Zucchini vom Vortag da, die auf eine Verarbeitung warteten, und statt des frischen Meerrettichs aus dem Originalrezept nur welchen aus dem Glas…..

Für 2 Personen

ca 500 g Weißkraut
ein guter halber Liter Gemüsebrühe
1 Rote Bete
2 kleine Mairübchen
Zitronensaft
1 kleine Zucchini
2 Schalotten
2 Zehen Knoblauch
1 Entenbrust
Koriander, Piment, Salz, Pfeffer
1 Essl. Meerettich aus dem Glas
1/2 Becher Creme Fraiche

Die Entenbrust zuerst auf der Hautseite bei niedriger Hitze anbraten, dann wenden. Im vorgeheizten Backofen bei ca 150° gar ziehen lassen. Das ausgebratene Fett abgiessen und beiseite stellen. Schalotten und Knoblauch fein hacken, Kraut in Streifen schneiden und alles im Entenschmalz andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, mit Koriander und Piment würzen und köcheln lassen. Die Mairübchen schälen und in Stifte schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, die Zucchini in Stifte schneiden und die Rote Rübe schälen und in kleine Würfel schneiden. Zuerst die Rote Bete zum Kraut geben und nach ca 5 Minuten Mairübchen. Zum Schluss die Zucchinistifte dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Entenbrust in Scheiben schneiden, auf den Eintopf legen, Meerrettich mit Creme Fraiche verrühren und zum Eintopf servieren.

Ein Rezept für das Event:

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










4 Responses »

  1. Lustig, das hab ich gestern abend im TV gesehen :) sehr farbenfroh.

  2. …ich hatte die Zutaten im Haus und bin zufällig über die “Kochkunst” gestolpert - lecker wars!

  3. [...] Pot au feu mit roter Beete und Entenbrust [...]

  4. [...] Pot au feu mit roter Beete und Entenbrust - bei Frau Schmecker [...]

Kommentar schreiben


blogoscoop