Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Wachteln mit Blattspinat und Risotto

By FrauSchmecker • Jan 22nd, 2012 • Category: Geflügel

Für 2 Personen

4 Wachteln
Salz, Pfeffer
Butterschmalz zum Anbraten

2 Tassen Risottoreis
2 große Schalotten
2 Zehen Knoblauch
1/8 Weißwein
1/2 l Gemüsebrühe
2 gehäufte Essl. frischgeriebener Parmesan
2 Essl. Butter
Olivenöl zum Anbraten

750 g frischer Blattspinat
2 Schalotten
2 Zehen Knoblauch
Salz, Pfeffer

Den Spinat putzen und von den Strünken befreien, waschen und abtropfen lassen. In einem hohen  Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und darin den Spinat kurz blanchieren. Abgiessen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Sehr gut abtropfen lassen, bzw. etwas ausdrücken. Zwiebeln und Knoblauch pellen, feinschneiden und in einer Pfanne in wenig Fett andünsten, den Spinat dazugeben. Würzen - wem nicht genügend Butter am ganzen gericht ist, kann noch etwas Butter über den Spinat geben….

Zwiebeln, Knoblauch feinhacken, in wenig Olivenöl andünsten, den Reis dazugeben und glasig rühren. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas Brühe angiessen. Immer wieder umrühren und Brühe nachgiessen. Wenn der Reis noch Biss hat, Butter und Parmesan unterrühren. Abschmecken.

Die Wachteln halbieren, unterm kalten Wasser abbrausen, trockentupfen und beidseitig salzen und pfeffern. In Butterschmalz auf beiden Seiten kräftig anbraten, dann im vorgeheizten Backofen bei 150° ca 15 Minuten nachgaren lassen.

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop