Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Mirabellenkuchen mit Schmandguss - der beste Sommerkuchen

By FrauSchmecker • Aug 8th, 2011 • Category: Kuchenrezepte

Für eine Springform ø 28 cm

Mürbteig

250 g Mehl
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
150 g kalte Butter

Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten und den Teig dann in Folie kaltstellen.

ein knappes Kilo Mirabellen
1 Becher Schmand
3 Eier
1 Vanilleschote
3 Essl. Zucker
2 Ess. Maismehl
Butter für die Form
2 Ess. Semmelbrösel

Die Mirabellen waschen und entsteinen. Gut abtropfen lassen. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit den Eier, Zucker, Schmand und Maismehl glatt rühren.

Die Kuchenform gut ausfetten, den Teig auswellen und in die Form setzen, dabei einen Rand formen. Mit den Semmelbröseln bestreuen und die Mirabellen einsetzen. Mit der Schmandmasse begiessen und bei 160° im vorgeheizten Backofen ca 1 Stunde backen.

Popular Posts
Tags: , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. Mangels Mirabellen wird der Kuchen mal mit Kirschen getestet. ;-)

Kommentar schreiben


blogoscoop