Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Birnen Pie - saftiger Birnenkuchen

By FrauSchmecker • Jan 30th, 2011 • Category: Kuchenrezepte

Weil mir der Apple Pie vom Mittwoch so gut geschmeckt hat und ein Kilo Birnen auf seine Bestimmung wartete, habe ich einen Birnen Pie nachgeschoben

Für die große Tarteform 28 cm ø

300 g Butter
400 g Mehl
1/2 Teel. gemahlene Vanille
2 Essl. Zucker
ca 50 ml kaltes Wasser

Diese Zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten, teilen - 2/3 und 1/3 - beide Teile in Frischhaltefolie wickeln und kaltstellen.

1 kg Birnen
2 Essl. Zucker
1/2 Teel. Zimt
2 Handvoll Rosinen oder Korinthen
2 Essl. Stärke

Die Birnen schälen, achteln und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zimt, Zucker und Stärke vermischen, die Korinthen unterheben.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche auswellen und in die gut ausgefettete Form legen, sodass trotz andrücktem Rand noch etwas Überhang bleibt. Darauf die Birnen verteilen. Aus dem anderen Drittel Teig den Deckel dünn auswellen und auf die Birnen legen. Den Rand des Deckels an den Rand des Tartebodenteigs andrücken und in der Mitte des Deckels einen Kreis ausstechen. Den überstehenden Teig mit einem Messer bündig abschneiden - TIPP: was bei meinen Mürbteigen übrig bleibt, wickle ich in Klarsichtfolie und friere die Reste immer gleich ein. Wenn mal zwei, drei Reste zusammenkommen, reichen die zusammengeknetet wieder für zumindest den Boden eines kleinen Kuchen..
Den Birnen Pie bei 180° für ca 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen. Danach gleich mit etwas Feinzucker bestreuen und wenn er kalt geowrden ist, mit wenig Puderzucker bestreuen.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop