Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Lauch-Quiche

By FrauSchmecker • Okt 23rd, 2010 • Category: Herzhafte Kuchen

Für eien Tarteform von 28 cm ø

300 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
150 ml Lauwarmes Wasser
3 Essl. Ölivenöl
Salz

2 dicke Stangen Lauch
Knoblauch nach Geschmack
125 g Speck in Würfel
250 g Magerquark
3 Eier
3 Essl. geriebener Emmentaler
Salz, Pfeffer, Muskat

Zuerst die Hefe ins lauwarme Wasser bröseln und mit einer Prise Zucker auflösen. Zum Mehl geben und die Schüssel abdecken. 10 Minuten gehen lassen. Danach die Mischung gut duchkneten, das Öl und Salz dazugeben, gegebenenfalls noch etwas Wasser. Der Teig sollte weich, samtig und sich ohne Schlieren vom Schüsselrand lösen. Weider abdecken und gehen lassen, bis scih das Volumen verdoppelt hat. Das geht je nach Zimmertemperatur mal schneller oder dauert etwas länger.
Den Lauch putzen und waschen, in Scheiben schneiden und mit dem Speck in einer Pfanne andünsten, ohne dass er Farbe nimmt. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Den Quark abtropfen lassen, mit den Gewürzen, Eieren, Käse verquirlen und dann den Lauch dazugeben und unterrühren.
Die Tarteform gut ausbuttern, den Teig auswellen und in die Form legen, dabei einen Rand formen. Den Boden etwas einstechen und dann die Lauchfüllung drauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen zuerst bei 220° ca 7 Minuten backen lassen und dann den Ofen auf 175° runterschalten. Nach einer Gesamtbackzeit von 1 Stunde kann die Quiche mit einem grünen Salat serviert werden.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop