Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Kürbissuppe mit Ingwer und Chili

By FrauSchmecker • Sep 25th, 2010 • Category: Kürbis - Kochen mit Muscat de Provence, Hokkaido und Co, Suppenrezepte

Bild kommt noch…..

1 Hokkaidokürbis mittelgroß
5 cm Ingwer
1 Chilischote
5 große Zehen Knoblauch
1 l Kraftbrühe
2 Eigelb
100 g Sahne
Salz

Den Kürbis heißabwaschen und kleinscheiden, dabei die Kerne und die strohige Mitte entfernen. Knoblauch pellen, schnieden, Ingwer schälen und in Scheiben schneiden, die Chilischote aufschlitzen, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Alle Zutaten in wenig Olivenöl andünsten - bevor sie Farbe bekommen, mit der Brühe ablöschen. Auf kleiner Flamme ca 20 Minuten köcheln lassen. Wenn der Kürbis weich ist, mit dem Zauberstab durchpürieren. Die beiden Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Suppe damit leicht abbinden. Nicht mehr kochen lassen…..gleich servieren. Das ist ein perfektes Abendessen an einem trüben Tag wie heute. Draussen hängen die Wolken bis auf den Boden, es stürmt, die Blätter fallen - da bringt eine knallorangefarbene Suppe Licht und durch die Schärfe Hitze…Hach!

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop