Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Zickleinkeule mit frischen Kräutern

By FrauSchmecker • Mai 13th, 2010 • Category: Kochen

Für 2 Personen

1 Zickleinkeule mit Knochen (ca 800 g)
1/2 Bund Thymian
6 Zweige Rosmarin
1 Zweig Salbei
1 Knolle Knoblauch
Salz, Pfeffer
Saft einer Zitrone
1 Chilischote
Olivenöl
Kartoffel, Tomaten, Paprika nach Geschmack und Hunger

Den Rosmarin abnadeln, Thymian entstielen und 4-5 Knoblauchzehen enthäuten. Alles in den Multizerkleinerer geben und feinhacken. Mit Olivenöl zu einer Paste verrühren. Das Zicklein salzen und pfeffern. In den Bräter etwas Olivenöl giessen, verteilen und in die Mitte die restlichen Kräter als Beet legen. Darauf das Zicklein mit der Hautseite nach oben setzen und daraf die Kräuterpaste verteilen. Das Gemüse putzen, die Tomaten halbieren, Paprika in breite Streifen schneiden und die Kartoffel abbbürsten. Um das Zickelin herum verteilen, die geschlitze Chilischote  und die restlichen ungeschälten Knoblauchzehen dazulegen. Salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft und reichlich Olivenöl begiessen. bei 175° im vorgeheizten Backofen ca eine Stunde braten.

Popular Posts
Tags: , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. Sieht das gut aus, so ein tolles Fleisch.

Kommentar schreiben


blogoscoop