Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Zwiebel-Wähe - Blechkuchen mit Zwiebeln, Speck und Mascarpone

By FrauSchmecker • Jan 30th, 2010 • Category: Herzhafte Kuchen

Für ein Blech

300 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
300 ml lauwarmes Wasser
1 Essl. Olivenöl
Salz

250 g Mascarpone
2 große Zwiebeln
100 g Creme Fraiche
100 g gewürfelter Speck
Salz, Pfeffer, Thymian

Die Hefe in der Hälfte des lauwarmen Wassers mit einer Prise Zucker auflösen. Das Mehl in eine Rührschüssel schütten, mittig eine Kuhle formen und die Hefe hineingiessen. Mit etwas Mehl bestäuben, die Schüssel abdecken und ca 1/2 Stunde gehen lassen. Dann aus der Masse unter Zugabe vom Öl und vorsichtigem Zugiessen von weiterem Wasser einen Teig kneten - der soll samtig werden, nicht zu feucht, nicht zu trocken. Salz unterkneten und dann wieder gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
Das Blech mit Backpapier auslegen und den Teig auswellen. Mascarpone mit Creme Fraiche verrrühren, die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben hobeln, und alle Zutaten auf dem ausgewellten Teig verteilen. Kräftig würzen - aber Vorsicht mit dem Salz. Bei 180° im vorgeheizten Backofen ca 35 Minuten backen. Dazu passt ein rustikaler Krautsalat.

Popular Posts
Tags: , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop