Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Zucchini-Tian oder Grüner Gemüseauflauf

By FrauSchmecker • Jan 17th, 2009 • Category: Sommerrezepte

Ich habe mit dem Rauchen nach über 30 Jahren aufgehört und habe entsprechend in den letzten Wochen gelitten. Böse Zungen behaupten, ich sei unleidig geworden. Wahrscheinlich um mich zu besänftigen, hat mir mein Liebster vorgestern ein Provence-Kochbuch aus der Stadt mitgebracht. Darin ein Rezept, das ich leicht abgewandelt heute nachgekocht habe - einen Tian. Im Rezept stand bei circa der gleichen Zutatenmenge (mit Ausnahme der Zucchinimenge) etwas von “für sechs Personen”. Wir haben es eben zu zweit locker mit großem Genuss gegessen!

Für eine Tarteform von 28 cm ø

1 Zwiebel
500 g Zucchini
50 g Reis
2 große Knoblauchzehen
4 Blätter Mangold
3 Essl. Speck
3 Essl. Bergkäse in kleinen Würfeln oder gehobelt
3 Eier
1/4 Bund glatte Petersilie
Olivenöl und Butter für die Form
Salz, Pfeffer

Den Reis in reichlich Salzwasser kochen, abgiessen und beiseite stellen. Die Zucchini putzen, in Scheiben schneiden und ca 5 Minuten in Salzwasser blanchieren - abgiessen und pürieren. Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein hacken - zusammen mit dem Speck in wenig Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Das Mangoldgrün in feine Streifen schneiden ( ohne die Strünke) und dazugeben. Zum Schluss das Zucchinipürree untermischen. Die Petersilie fein hacken, in einer Rührschüssel die Eier verquirlen und mit dem Käse und der Petersilie gut mischen. Jetzt die abgekühlte Gemüsemasse zügig drunterrühren und alles in die gut ausgefettete Tarteform giessen. Im vorgeheizten Backofen bei 160/170° ca 45 Minuten backen. Dazu passt wunderbar ein grüner Salat.

Popular Posts
Tags: , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop