Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Saure Leber

By FrauSchmecker • Jan 26th, 2009 • Category: Schwäbische Rezepte

Weil es heute ganz, ganz schnell gehen musste, gibts kein Bild.

Für 3 Personen

350 g Rinderleber
1 große Zwiebel
200 g Creme Fraiche
200 g Brühe
1/8 l Balsamico
Salz, Pfeffer

Die Leber abwaschen, trockentupfen und in Streifen schneiden, beiseite stellen. Die Zwiebel feinhacken und in etwas Öl andünsten. Die leber dazugeben und von allen Seiten anbraten. Mit dem Balsamico ablöschen, die Brühe angiessen und die Hitze sofort reduzieren. Abschmecken und die Creme Fraiche unterziehen. Ca. 5- 10 Minuten durchziehen lassen. Dazu passen Bratkartoffeln und ein grüner Salat.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. Hab ewigkeiten keine Leber mehr gegessen. Klingt super. Mit Balsamico hab ich Leber auch noch nie gegessen. Aber wird sofort nachgeholt. Das ganze mit einem leckeren Feldsalat. Hmm. Kann es mir auch sehr gut ohne Foto vorstellen. Danke danke…

Kommentar schreiben


blogoscoop