Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Marmorkuchen - saftiger Rührkuchen

By FrauSchmecker • Jan 22nd, 2009 • Category: Kuchenrezepte
.!.

Für eine Kastenform von 26 cm Länge

5 Eier
240 g Zucker
240 g Butter
240 g Mehl
1 Teel. gemahlene Bourbonvanille
2 gehäufte Essl. Kakao

Alle Zutaten sollten die gleiche Temperatur haben - zimmerwarm. Zuerst die Butter mit dem Zucker und der Vanille schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren, dann löffelweise das Mehl dazugeben.
Die Kastenform sehr gut ausbuttern und ca 2/3 des Teiges einfüllen. Unter den restlichen Teig den Kakao rühren und die schwarze Teigmasse auf den weißen geben. Mit einer Gabel drehend die oberen Schichetn der beiden Teigsorten durchziehen, damit er sich etwas mischt. Im vorheizten Backofen bei 180° ca 45 Minuten backen. Der Kuchen ist gar, wenn man einen Schaschlikspieß hineinsticht, der beim Wiederherausziehen keine Teigspuren trägt.

Popular Posts
Tags: , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. Hallo alle zusammen….

    Ich finde das Rezept richtig lecker, hab es selber schon einmal ausprobiert.
    Wenn ich ihn nochmal backen würde dann würde ich noch etwas mehr zucker und auf jedenfall mehr kakao hinzufügen, da ich es lieber süßer mag…..

    Gruß Tapio

Kommentar schreiben


blogoscoop