Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Schokoplätzchen - Rezept zur Chocolart 2008 | Weihnachtsplätzchen | Gutsle | Brötle backen

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2008 • Category: Weihnachtsbäckerei - Plätzchen backen

Für ca 40 Stück

250 g Zartbitterschoklade
100 g weiche Butter
160 g Zucker
2 Eier
1/2 Teel. gemahlene Borbonvanille
300 g Mehl
2 Tl Backpulver
5 Essl. Kakaopulver
5 Essl. Sahne
1 Prise Salz
Puderzucker

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen oder kalt rühren. Butter mit Zucker, Vanille, Eiern schaumig rühren, dann die abgekühlte Schokolade dazurühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und löffelweise unter die Masse rühren. Sobald es anfängt zu trocken zu werden, löffelweise die Sahne dazugeben. Der Teig soll eine samtige Konsistenz bekommen, also nicht zu feucht werden. Abgedeckt etwa 1 Stunde kaltstellen. Dann den Teig zu nussgroße Kugeln rollen, in Puderzucker wälzen und die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° ca 15 - 20 Minuten backen. Abgekühlt nochmal mit Puderzucker bestäuben.

Popular Posts
Tags: , , , , , , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










One Response »

  1. Die Plätzchen sind toll, kann das Rezept nur weiter empfehlen! Ich habe allerdings über 80 Stück rausbekommen…hat aber niemanden gestört ;)
    Achja, es fehlt eine Angabe über die Menge an Backpulver, ich habe ein knappes Päckchen genommen.

Kommentar schreiben


blogoscoop