Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Mascarpone-Aprikosen-Kekse mit Zimt - Plätzchen | Weihnachtsplätzchen | Gutsle | Brötle backen

By FrauSchmecker • Jan 23rd, 2008 • Category: Weihnachtsbäckerei - Plätzchen backen

Für ca 25 - 30 Stück

250 g Mascarpone
150 g getrocknete Aprikosen
80 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Röhrchen Zitronenaroma
2 Teel. Zimt
150 g Mehl
100 g Stärke
1 Teel. Backpulver

Zum Verzieren
100 g Puderzucker
2 Essl. Zitronensaft
1 gehäufter Teel. Zimt
pro Keks ein kleines Stück Aprikose

Die Aprikosen kleinschneiden, dabei Stücke auf die Seite legen, die später fürs Verzieren sind. Mascarpone mit der Butter, dem Zucker, der Zitrone, dem Zimt schaumig rühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und unter die Buttermasse rühren. Die Aprikosenstücke am Schluss unterziehen. Mit 2 Teelöffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech kleine Häufchen setzen. Bei 160° in ca 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Auskühlen lassen. Zimt und Puderzucker mit dem Zitronensaft anrühren und mit einer Gabel Schlieren über die Kekse ziehen (man kann auch den Guss in einen Gefrierbeutel giessen, eine kleine Ecke abschneiden und den Guss so drüberziehen). Zum Schluss jeweils ein kleines Stück Aprikose auf die Spitze setzen.

Popular Posts
Tags: , , , , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop