Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Gebratene Forelle mit Agrest

By FrauSchmecker • Jan 18th, 2008 • Category: Fischrezepte

Für drei Personen

3 küchenfertige Forellen
1 Zwiebel
etwas Knoblauch
100 ml Agrest/ Verjus
1 Bund Schnittlauch
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Forellen waschen, trockentupfen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einer Auflaufform den Boden mit Olivenöl einpinseln, mit den feingehackten Zwiebeln und Knoblauch bestreuen, die Forellen salzen und pfeffern (innen nicht vergessen) und in die Auflaufform legen. Mit dem Agrest begiessen, den gehackten Schnittlauch drüberstreuen und am Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen ca 20- 25 Minuten bei 180° fertigbraten. Die Forellen sind gar, wenn sich die Rückenflosse leicht rauslösen lässt.
Dazu gab es einen Kartoffelsalat.

forelle_agrest.jpg

Popular Posts
Tags: , , , , , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










Kommentar schreiben


blogoscoop