Frau Schmecker kocht und bäckt - Rezepte aus Tübingen

Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks! A. Escoffier


Vanillesauce

By FrauSchmecker • Jan 28th, 2007 • Category: Desserts

6 Eigelb
3 Esslöffel Zucker
1 Vanilleschote
1/4 l Milch
1/4 l Sahne

Milch, Sahne und Vanilleschote aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote aus der Flüssigkeit nehmen, das Mark auskratzen und das Mark wieder in die Milchsahne geben. Nochmals kurz aufwallen lassen. Dann die heiße Flüssigkeit vom Feuer nehmen, leicht abkühlen lassen und nach und nach von der erkalteten Milchsahne unter Rühren zur Zuckereimasse geben. Wenn alles gut verrührt ist, wieder zurück in den Topf geben und ubter Rühren nochmals kurz aufwallen - auf keinen Fall kochen !!, weil sonst das Ei gerinnt - lassen. Diese Vanillesauce ist mit nur geringem Mehraufwand relativ einfach herzustellen und schlägt jede Fertigsauce aus dem Päckchen um Meilen.

Popular Posts
Tags: , ,

Weitere Rezepte



Achtung: Wer diese Social Plugin - Buttons benutzt, setzt sich der Gefahr aus, dass seine Daten von den einzelnen Diensten unter Umständen rechtswidrig genutzt werden. TüSchmecker hat keinen Einfluss auf die Datennutzung durch diese Dienste und stellt die Nutzung dieser Buttons ausdrücklich auf eigene Verantwortung der Besuchers zur Verfügung.










4 Responses »

  1. [...] Den Hefezopf in dünne Scheiben schneiden und in der Hälfte der Milch einweichen. Die Äpfel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die restliche Milch mit der Sahne, Zucker und den Eiern verquirlen. In eine gebutterte Auflaufform schichtweise den geweichten Hefezopf und die Äpfel geben. Mit den  Sultaninen bestreuen, die Eiersahnemilch darübergiessen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° 45 Minuten backen. Dazu gibt es eine Vanillesauce. [...]

  2. [...] Im vorgeheizten Backofen auf 180° ca 60 Minuten backen. Das Rezept für die Vanillesauce gibt es hier- > [...]

  3. [...] Den Apfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Marzipan mit dem Zimt verkneten und das entstandene Loch damit stopfen. In Alufolie wickeln und bei 200° im vorgeheizten Backofen ca 15-20 Minuten braten. Schmeckt pur oder mit Vanillesauce. [...]

  4. [...] heiss mit einem Essl. Zucker bestreuen. Dazu passt natürlich hervorzüglich eine selber gemachte Vanillesauce…. Tags: Dessert, Dessert mit Kirschen, Kirschen, Nachtisch, Rezept mit Bild, Süßspeise Weitere [...]

Kommentar schreiben


blogoscoop